Damit hast du nicht gerechnet…

Fett-Protein-Einheit (FPE) bei Diabetes – damit hast du nicht gerechnet?

Nicht nur die wichtigen Kohlenhydrate haben einen Einfluss auf deinen Blutzucker. Sondern auch Fette und Eiweiße legen alles daran, deine ideale Verlaufskurve möglichst negativ zu beeinflussen. 

Beitragsbild Fett Protein Einheiten Diabetes

Wenn man Diabetes bekommen hat rechnet man mit vielem. Oftmals jedoch nicht mit den Fett-Protein Einheiten. Denn nicht nur die wichtigen Kohlenhydrate haben einen Einfluss auf deinen Blutzucker. Auch Fette und Eiweiße legen alles daran, deine ideale Verlaufskurve möglichst negativ zu beeinflussen. Fette und Eiweiße beeinflussen aber auf andere Art und Weise den Blutzuckerverlauf. Normale Mengen werden meisten von deinem Diabetologen/deiner Diabetologin bei deiner Einstellung des BE/KE Faktor berücksichtigt. Sobald du aber außergewöhnlich auf Fette und Protein reagierst oder du eine große Menge zu dir nimmst, lohnt sich vielleicht auch mal ein Blick auf die FPE und deren Art zu spritzen. HINWEIS: Sprich in jedem Fall vor der selbstständigen Einführung von FPE in deiner Therapie mit deinem betreuenden Arzt! Dieser Artikel ist rein informativ. Er ersetzt keine individuelle Faktoren eines Diabetesmanagements!

Ab jetzt kannst du mit Fett-Protein-Einheiten (FPE) rechnen ?

Grundlagen der Berechnung

Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette als sogenannte Makronährstoffe ergeben in zusammengenommen die Energie deines Lebensmittels. Diese sind allgemein auch bekannt als Kilokalorien (kcal). Eine FPE Einheit entspricht hundert Kilokalorien – aber nur auf den Anteil der Eiweiße und Fette, da du die Kohlenhydrate ja auf andere Weise bolst. Hast du zum Beispiel ein Essen ohne jede Kohlenhydrate ist die Berechnung der FPE einfach – man teilt die Kilokalorien durch 100 -> 300kcal -> 3 FPE.

Wenn du allerdings ein Lebensmittel essen willst, welches ebenfalls Kohlenhydrate enthält wird es komplexer. Denn du musst die Kohlenhydrate erst von der Energiemenge abziehen und den übrigen Rest dann durch einhundert teilen.

Zur Berechnung musst du folgendes Berücksichtigen
1 FPE entspricht 100 kcal Fett und Eiweiß, wobei 1 g Fett = 9 kcal und 1 g Protein = 4 kcal

Nun ein konkretes Rechenbeispiel

Die Mahlzeit besteht aus einem 300 Gramm Stück Fleisch und einer Kohlenhydratfreien Beilage (z.B. Salat)

Fleisch: 23 Gramm Fett + 60 Gramm Eiweiß + 0 Gramm Kohlenhydrate
Beilage: 10 Gramm Fett + 15 Gramm Eiweiß + 0 Gramm Kohlenhydrate.
Gesamt: 33 Gramm Fett + 75 Gramm Eiweiß + 0 Gramm Kohlenhydrate.

33 Gramm Fett x 9 kcal + 75 Gramm Eiweiß x 4 kcal = 597 kcal (aus Fett und Eiweiß/Protein)

Diese Gesamtsumme von 597kcal teilt man nun durch 100 und man bekommt 6 FPE als Ergebnis.

Fett-Protein-Einheiten verzögern sich (FPEs und die Insulinabgabe)

Fette und Proteine bzw. Eiweiße kommen in deinem Blut verzögert an. Daher dürfen die FPE Einheiten nicht mit dem normalen Bolus mit abgegeben werden. Diese werden gesondert berechnet und auch verzögert bzw. verlängert gebolt. Diabetiker mit Pen-Insulin müssen hierbei besonders vorsichtig sein. Bei der Pumpentherapie wird dies aber technisch unterstützt.

  • 1 FPE (100 kcal) über 3 Stunden
  • 2 FPE (200 kcal) über 4 Stunden
  • 3 FPE (300 kcal) über 5 Stunden
  • 4 FPE und mehr über 6-8 Stunden

Apps und Rechner für Fett-Protein-Einheiten (FPE)

FPE Einheiten mit den Faktoren zu berechnen ist nicht so einfach wie Kohlenhydrate zu ermitteln. WETID macht es dir hier aber besonders einfach. Zu jedem Nahrungsmittel zeigt es dir die entsprechend FPE Menge vollautomatisch und fertig berechnet aus. Probier direkt mal aus:

WETID Diabetiker Suchmaschine:

Get it on Google Play Get it on Google Play

Weitere Wissenswerte Artikel rund um Diabetes:

Neue WETID Version ist verfügbar

Komplett neuer Produktscanner verfügbar Neben einen völlig überarbeiteten Produkscanner, hat sich vieles unter der Haube getan. Auch wurde die App wieder einmal schneller.  Endlich ist

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unterstützen

Freiwillig Spenden

WETID.de ist und bleibt kostenlos. Mit einer Spende kannst du jedoch ab sofort unterstützen.